Lesend & blubbernd durch die Weihnachtszeit – Tag 5

Gutem morgen alle zusammen zum vorletzten Tag von Ankas Aktion,

mich macht es fast etwas traurig, dass es morgen schon vorbei ist. Es macht so Spaß mich mit euch auszutauschen und eure Blogs zu besuchen :-).

Aber noch ist es ja nicht vorbei ;-). Ich hab von gestern noch offen euch meine Weihnachtsgeschenke zu zeigen.

Hier seht ihr sie:

20141226_093705

Foto: foodandmore100

Von meinen Eltern bekam ich den ersten Band der Panem-Trilogie. Ich hab übrigens die Trilogie schon gelesen, hatte die Bücher aber von meiner Schwester ausgeliehen, somit brauche ich Bücherfreak die Bände natürlich für mein Regal :-). Kennt ihr das auch? Wer jetzt denkt, dann ist es Bücher technisch ja mager ausgefallen, ich bekam noch einen Gutschein und kann morgen losziehen und mir noch einige Neuzugänge holen. Ich freu mich schon so darauf in der Buchhandlung zu stöbern :-). Dann bekam ich von meiner Mutter noch eine Thermoskanne, über die ich mich so unendlich freue, da ich nun endlich meinen Tee den ganzen Tag über warm genießen kann :-). Von meiner Schwester gab es den (Kinder)kartenhalter, sie hat wohl mein gemecker bei Spieleabenden, ich kann nicht alle Karten halten meine Hände sind zu klein, zum Anlass genommen dieses Problem zu beseitigen. Somit werden die nächten Spieleabende noch toller :-). Das waren die Geschenke von meiner Familie.

Von Freunden gab es dann noch Tee (nicht auf dem Bild hab ich vergessen). Ich bin ein Teefreak, wie wahrscheinlich viele von euch, und somit kann die Sammlung nie zu groß sein. Dann gab es noch zwei Tassen von zwei anderen lieben Menschen. Und dann bekam ich noch ein tolles Weihnachtspaket von einer Brieffreundin aus Schottland. Sie hat mir eine wunderschöne Kette geschenkt, niedliche Sochen und eine ganz tolle schottische Seife.

Ihr seht die Menschen, die mich lieben, haben mich reich bedacht. Ich hoffe bei euch war das genauso :-).

Zum Lesen kam ich leider gestern gar nicht mehr. Nachdem unsere Gäste gegangen waren, habe ich meiner Mutter aufräumen geholfen und bin danach mit meinem Vater vor einer Folge Tatort aus Münster hängen geblieben. Ich finde ja den Tatort aus Münster am besten. Wie seht ihr das?

Und nun haben wir schon den Morgen des zweiten Weihnachtsfeiertages. Und Anka hat uns wieder Aufgaben gestellt:

  • Statte wieder 5 Blogs von der Teilnehmerliste einen Besuch ab, auf denen du bisher noch nicht vorbeigeschaut hast und hinterlasse einen Kommentar.
  • Lesechallenge: Beende dein aktuelles Buch!
  • Liste 5 Ideen auf, über die du einen Blogbeitrag schreiben würdest (Neuzugänge, Jahresrückblick, Rezension,…) und lass uns heute abstimmen, über welches dieser Themen du am Wochenende einen Post veröffentlichst.

Zuerst muss ich bekennen, dass ich Legend heute sicher nicht beendet bekomme, da nochmal Familienzeit ansteht. Aber ich werde mich bemühen heute noch einige Kapitel zu lesen.

Und dann votet mal fleißig, was ihr gerne am Wochenende von mir lesen wollt.

  • Ein schriftliches Follow my Weekend
  • Eine Rezession
  • Meine Neuzugänge Geburtstag und Weihnachten
  • Ein TAG (nennt mir bitte Vorschläge)
  • ein Rezept (schließlich soll das kein reiner Bücherblog werden)

Ich freu mich auf eure Meinung.

Habt einen tollen zweiten Weihnachtsfeiertag! Lasst es euch gut gehen 🙂

 

Advertisements

10 thoughts on “Lesend & blubbernd durch die Weihnachtszeit – Tag 5

  1. Huhu, ach da hast du ja tolle Geschenke bekommen. Der Karetnhalter ist ja klasse, den brauch ich auch :D:D. Ich bin schon gespannt auf deine Neuzugänge, deswegen geht meine Stimme auch an die Neuzugänge. glg und noch einen tollen Feiertag, Franzi

  2. Huhu,
    jaa das mit den Büchern kenne ich! Habe auch das ein oder andere Buch mal ausgeliehen von Familie, Freunde etc. und jetzt steht es auch bei mir im Regal.
    Ich bin für ein Rezept, denn ich backe selber gerne und probiere auch das ein oder andere aus. (Es muss nichts zum Backen sein^^)
    LG Chia

  3. Hey ho, bei dir war ich bisher noch nicht. Ich habe mich gleich mal in Ruhe umgesehen und deine Weihnachtsgeschenke sind echt liebevoll – schön. Gestern habe ich auch einen großen Bericht getippt. Weihnachten ist toll.

    Liebe Grüße und vielleicht laufen wir uns mal über den buchigen Leseweg.

    Bini

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s